ControllerBOX - <p>BETRIEBSDATENERFASSUNG - BDE</p>

BETRIEBSDATENERFASSUNG - BDE

slideImage

BDE

Betriebsdatenerfassung

Die BDE dient nicht nur der reinen Zeit- und Mengenrückmeldung, sondern hat weiterführende Funktionen:

- Informationssystem für die Produktionsmitarbeiter (Auftragspriorität, Zusatzinformationen)

- Erfassung der Transportaufträge für das fahrerlose Transportsystem (An- und Ablieferung der Paletten zu den Arbeitsplätzen, Vorbereitung für Einlagerung im eigenen Hochregal bzw. zur Kommissionierung für den Abtransport)

- Erfassung von Daten für die Qualitätssicherung

- Ausdruck der Paletten-Begleitkarten für die Fertigware und Halbfabrikate


Als Erweiterung wurde ein einfaches System zur Übersicht der Maschinenwartungen und Reparaturen inklusive der dafür notwendigen Ersatzteilbeschaffung gewünscht. Somit ist die Betriebsdatenerfassung einerseits die Verlängerung des ERP-Systems im Produktionsbereich, andererseits die Steuerzentrale für den Warenfluss an Halb- und Fertigfabrikaten.

slideImage

Alle Betriebsdaten der Produktion werden direkt vom Maschinenpersonal zurückgemeldet.

Hierzu steht bei jedem Arbeitsplatz in der Produktion ein PC oder ein Tablet, auf dem die BDE Software der ControllerBOX läuft. Die relevanten Stammdaten und Fertigungsdaten werden aus dem führenden ERP-System geholt, mit den rückgemeldeten Daten angereichert und anschließend wiederum in das ERP-System zurückgespielt.

slideImage

BDE - Transportsysteme

Über das ControllerBOX-BDE wird auch das fahrererlose Transportsystem angesprochen.

Um Verbrauchs- und Rohmaterial anzufordern oder fertig produzierte Paletten von den Arbeitsplätzen abholen zu lassen.